Reichenbach im VogtlandReichenbach im Vogtland
Reichenbach im Vogtland Reichenbach im Vogtland
CZ  PL  EN

Planungszweckverband "Industrie- und Gewerbegebiet Autobahnanschlußstelle Reichenbach/Vogtl."

Ansicht Logo PIAMarkt 1
08468 Reichenbach

Die Stadt Reichenbach und die Gemeinde Heinsdorfergrund gründeten 1996 einen gemeinsamen Zweckverband, den Planungszweckverband „Industrie- und Gewerbegebiet Autobahnanschlußstelle Reichenbach/Vogtl.“ (PIA). Diesem übertrugen sie die Aufgabe, autobahnnahe Industrie- und Gewerbeflächen für die Ansiedlung neuer Unternehmen sowie für die Erweiterung oder Umstrukturierung bestehender Industrie- und Gewerbebetriebe zu entwickeln, um dadurch die Erhaltung und Schaffung von Arbeitsplätzen in der Region zu fördern.

Die Investitionen des Zweckverbandes richten sich somit an der Nachfrage der Wirtschaft nach attraktiven Bauflächen aus. Während vorbereitende Maßnahmen wie Bauleitplanung und Flächensicherung vorausschauend betrieben werden, folgen Erschließungsmaßnahmen erst dann, wenn konkrete Bedarfsanmeldungen potentieller Investoren vorliegen und nur im jeweiligen Umfang. Dies gewährleistet die geordnete Flächennutzung im Verbandsgebiet sowie einen sparsamen Mitteleinsatz und ist nicht zuletzt Voraussetzung für die Gewährung von Infrastrukturfördermitteln des Freistaates Sachsen.
In der Organisationsform eines kommunalen Zweckverbandes ist der PIA in der Lage, mit hoher Flexibilität und kürzesten Reaktionszeiten seine Ansiedlungen abzusichern und damit im kommunalen Standortwettbewerb zu überzeugen. Dies bestätigen die in den letzten Jahren im Verbandsgebiet realisierten Ansiedlungen.