Reichenbach im VogtlandReichenbach im Vogtland
Reichenbach im Vogtland Reichenbach im Vogtland
CZ  PL  EN
 HomeKulturBekannte ReichenbacherProf. Wolfgang Mattheuer Menü nach oben Sitemap Drucken Kontakt

Prof. Wolfgang Mattheuer

Prof. Wolfgang MattheuerMaler, Grafiker, Bildhauer

geb. am 7. April 1927 in Reichenbach
gest. am 7. April 2004 in Leipzig

Nach dem Schulbesuch erlernte Mattheuer von 1941 bis 1944 den Beruf eines Lithographen bei der Druckerei Carl Werner in Reichenbach. Von 1946 bis 1947 studierte er an der Kunstgewerbeschule in Leipzig und anschließend bis 1951 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst. Nach einer kurzen Beschäftigung als freier grafischer Mitarbeiter der „Illustrierten Rundschau“ in Berlin kehrte er an die Hochschule als Assistent zurück und wirkte ab 1957 als Dozent in der Fachrichtung angewandte Kunst und zwischen 1965 bis 1974 als Professor. Seitdem arbeitete Mattheuer als freischaffender Künstler in Leipzig. Als Maler und Grafiker beteiligte er sich an bedeutenden Ausstellungen im In- und Ausland und erhielt hohe Auszeichnungen, so u.a. 1973 den Kunstpreis der DDR sowie 1974 und 1984 den Nationalpreis der DDR. Seit 1978 war er Mitglied der Akademie der Künste und gehörte zu den Mitbegründern der sogenannten Leipziger Schule. Eines seiner bedeutendsten Werke ist die Plastik „Der Jahrhundertschritt“. Anlässlich seines 60. Geburtstages verlieh ihm die Stadt Reichenbach 1987 die Ehrenbürgerwürde. Im Jahr 2003 schenkte Mattheuer seiner Heimatstadt die Plastik „Gesichtzeigen“, die am Marktplatz ihren Standort erhielt.