Reichenbach im VogtlandReichenbach im Vogtland
Reichenbach im Vogtland Reichenbach im Vogtland
CZ  PL  EN

Tropfsteingrotte Alaunwerk Mühlwand - Reichenbach

Innenansicht Tropfsteingrotte AlaunwerkTropfsteingrotte AlaunwerkEingebettet in eine reizvolle Landschaft liegt das historische Alaunwerk. Die ersten Grabungen nach Alaun führen in das Jahr 1691 zurück. In den Hochwassertagen des Juli 1954 drangen in Stollen und Höhlen große Mengen Wasser ein. Der Druck spülte farbenprächtige Tropfsteine, ähnlich dem Gestein der Saalfelder Feengrotten, an die Oberfläche. Im Jahre 1998 wurde der Verein Alaunwerk Mühlwand-Reichenbach e.V. gegründet und unter der Hilfe einiger fleißiger ABM-Leute (die an dieser Stelle unbedingt erwähnt werden müssen), wurden die Stollen freigelegt, schöne Wanderwege angelegt und das Gelände zu einem wunderschönen Ausflugsziel für die ganze Familie gemacht.
Parkplätze sind vorhanden.

 


Das Besucherbergwerk kann zur Zeit aufgrund starker Beschädigungen durch Hochwasser nicht besichtigt werden.

Informationen:
Bergwerksdirektor Werner Albert 03765 521898 oder 01621774538


zur Übersichtskarte